Über unser Immunsystem

Wie funktioniert unser Immunsystem?

Die Aufgabe unseres Immunsystems ist die Abwehr von Krankheitserregern und Fremdstoffen, mit denen wir tagtäglich in Berührung kommen. Ziel ist es, die Gesundheit zu erhalten. Wie essentiell es ist, auf einen gesunden Körper zu achten, zeigt uns das heurige Jahr sehr deutlich. 

Die Immunabwehr ist angeboren und teilweise selbst „erworben“. 

Das angeborene Immunsystem ist die natürliche Abwehr des Körpers, die als erstes auf Eindringlinge reagiert. Sie besteht zum einen aus körperlichen Barrieren wie Haut, Schleimhäute, Speichel, Tränenflüssigkeit, Magensäure und zum anderen aus Abwehrzellen, die Erreger unschädlich machen und Enzymen, die die Abwehrzellen unterstützen. 

Das erworbene, oder spezifische Abwehrsystem richtet sich gezielt gegen Krankheitserreger. Es braucht oft etwas länger um die Erreger zu erkennen, hat aber den Vorteil, dass es sich die Angreifer merken kann und daher bei erneutem Kontakt mithilfe von gebildeten Antikörpern schnell und effektiv reagieren kann.

Was schwächt das Immunsystem?

Ein starkes Immunsystem ist für die Gesundheit essentiell. Doch bei immer mehr Menschen ist das Immunsystem geschwächt. Der Alltag stellt viele Herausforderungen an das Immunsystem. Äußere Faktoren wie Umwelteinflüsse, drohende Infektionen, klimatische Herausforderungen wie Kälte und Nässe, sowie innere Faktoren wie bestehende Erkrankungen oder Stressbelastungen in Beruf und Familie. 

Wie erkennt man ein geschwächtes Immunsystem?

Typische Anzeichen für ein schwaches Immunsystem sind: 

  • Häufige Infekte wie Erkältungen, Husten, Schnupfen oder Grippe
  • Laufend wiederkehrende Fieberblasen
  • Entzündungen und langsame Wundheilung
  • Ständige Müdigkeit und Abgeschlagenheit
  • Konzentrationsprobleme bei Stress
  • Verdauungsbeschwerden wie Verstopfung oder Durchfall 

Wie kann ich mein Immunsystem stärken?

Ein gesunder Lebensstil und eine ausgewogene Nährstoffversorgung sind Voraussetzung für ein starkes und gut funktionierendes Immun- und Abwehrsystem.

  • Gesunde Ernährung

Eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung liefert wertvolle Nährstoffe, um das Immunsystem zu stärken. Vor allem Gemüse und Obst aus biologischer Landwirtschaft sind reich an immunstärkenden Vitalstoffen wie Vitamin D, Vitamin C sowie Zink.

Achten Sie zudem darauf, ausreichend zu trinken. Am besten Wasser, verdünnter Saft oder ungesüßter Kräutertee. Meiden Sie hingegen Fastfood und Softdrinks mit vielen „leeren Kalorien“.

  • Regelmäßige Bewegung

Täglich 30 bis 60 Minuten Bewegung an der frischen Luft stärkt ebenfalls die Abwehrkräfte. Der Stoffwechsel und die Durchblutung werden angeregt. Das Immunsystem wird stimuliert. Bewegung macht zudem glücklich! Stresshormone werden abgebaut und Glückshormone ausgeschüttet. So werden Körper und Immunsystem gestärkt.

  • Ausreichend Erholung

Laufender, übermäßiger Stress schwächt das Immunsystem. Stressreduktion und ausreichend erholen stärken hingegen die Immunabwehr. Entspannungsübungen wie Yoga, autogenes Training und Tai Chi haben eine positive Wirkung auf den Geist und helfen Stress abzubauen. Zur Erholung gehört auch ausreichend Schlaf. So hat dein Körper und dem Immunsystem die notwenige Zeit, sich zu regenerieren. Zu wenig Schlaf schwächt hingegen das Immunsystem.


 

Weiterführende hilfreiche Inhalte:

 

Tags: Immunsystem, Info

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kombinierbare Artikel:
Cistus mit Acerola (60 Kapseln) Cistus Bio!
Inhalt 40.1 g (61,85 € * / 100 g)
24,80 € *
Acerola Vitamin C (120 Lutschtabletten) Acerola Vitamin C - Lutschtabletten
Inhalt 120 g (16,50 € * / 100 g)
19,80 € *
Vitamin D3 - bioaktives Cholecalciferol und Calcium (90 Kapseln) Vitamin D3 vegan, 90 Kapseln
Inhalt 38.5 g (38,70 € * / 100 g)
14,90 € *
Curcuma Bio! Curcuma Bio!
Inhalt 32.1 g (92,83 € * / 100 g)
29,80 € *
Alpensegen® Zistrose Kräuterspirituose (50 ml) Alpensegen Zistrose, 50ml
Inhalt 50 ml (51,80 € * / 100 ml)
25,90 € *